goodbye

Nach 18 Veranstaltungen in mehr als 2 1/2 Jahren sagen wir goodbye.
Zum Abschied möchten wir noch einmal allen Personen danken, die uns in dieser Zeit unterstützt haben. Es wurde/n Musik gespielt, Performances gezeigt, Deko gebastelt und aufgehangen, Material zur Verfügung gestellt, Infostände betreut, Menschen durch die Gegend gefahren, Licht eingestellt, Einlassdienste übernommen, Getränke verkauft, Essen gekocht, Flyer erstellt und verteilt, Aufkleber geklebt, Kritik geübt, Technik organisiert, Übernachtungsmöglichkeiten besorgt, Sprachen übersetzt und noch so vieles mehr, was unsere Veranstaltungsreihe erst möglich gemacht hat. Wir hoffen, es fühlen sich ganz viele Menschen angesprochen.
Sollte es in Dresden in naher Zukunft eine andere/neue queere Veranstaltungsreihe geben, teilen wir das gerne mit.
In diesem Sinne: goodbye // <3